ZOOZ KAMERA

“Zooz Kamera” – eine Art transparenter Spiegel, die Verkörperung der Augen des Publikums darstellt und damit die Fähigkeit zur Selbstbeobachtung und Selbstreflektion erhöht.

Durch diese Linse suchen wir, eine unsichtbare, jedoch sehr konkrete „Bewegung“ festzuhalten.

Die Zooz Kamera als „Publikumsauge“ versucht, den Beobachter mit den Beobachteten zusammenzuweben, um es als vereintes Geschehen, als "Solo-Duett" zu denken.

Matteo: „Ich nehme an den Zooz-Sessions teil und halte die Kamera, als sei sie eine Verlängerung meines Körpers. Sie nimmt die Nuancen, Gefühle des Momentes wahr, ohne die Wahrnehmung eines äußeren Auges.“

2020 Zooz Approach